Oldtimerfreunde Probstei

Herbstfahrt
Sa, 02.10.21 - 10:00 bis 22:00
Clubabend Oktober
Fr, 29.10.21 - 20:00 bis 22:00
Clubabend November
Fr, 26.11.21 - 20:00 bis 22:00

Wir sind auf Instagram Besuche uns auf Facebook Unser Kanal auf Youtube

Die Oldtimerfreunde Probstei sind aus der langen Winterpause zurück! Am 13.06.21 fand leicht verspätet unsere Maifahrt statt. Bei gutem Wetter fanden sich 20 Schlepper vor unserem Stammlokal, dem Irrgarten in Probsteierhagen, ein.

Maifahrt 2021 - Startpunkt am Irrgarten Maifahrt 2021 - Startpunkt am Irrgarten 2

Die Spanne reichte vom 40er-jahre Bulldog bis hin zum 115Ps starken Schlüter 1250. Dem entsprechend lautstark ging es los in Richtung Passade, über Feldwege nach (Neu-) Sophienhof und durch den Ortskern von Benfeld. Der Klang der Bulldogs war über Kilometer zu hören, sodass sich einige Zuschauer diesen Anblick nicht entgehen lassen wollten. Die „Treckerautobahn“ führte uns schließlich vorbei an Haferschlägen des Gut Schmoel direkt zum „Hexenstein“. Für die 17km haben wir uns fast anderthalb Stunden Zeit gelassen.

Maifahrt 2021 - Auf dem Weg Maifahrt 2021 - Startpunkt am Irrgarten 2

Idyllisch an der L165 gelegen soll dieser Ort die Grausamkeit der Hexenverbrennung aufarbeiten. 2014 waren wir bereits einmal am Schmoeler Hexenstein, doch seitdem hat sich viel verändert. Auf dem Fundament ist ein ofenähnliches Gebilde aus ungebranntem Ton entstanden. In einem Volksfest wurde der vor Ort gebrannt. Die Flammen und Funken, die dabei eindrucksvoll aus jeder Ritze des Gebildes heraus stachen, gaben dem Mahnmal eine rote Farbe. Nun könnte man annehmen, dass dieses Denkmal nun durch die Hitze „gebrannt“ noch wie am ersten Tag dar steht. Doch wie uns der Initiator und Bildhauer Jan Koberstein fast vierzig Oldtimerfreunden zeigen konnte, verändert sich durch den Wettereinfluss der Zustand der Skulptur unaufhaltsam. Einige der Steine haben bereits die oberste gehärtete Schicht verloren. Der Ort wandelt sich erneut.

Maifahrt 2021 - Auf dem Weg Maifahrt 2021 - Startpunkt am Irrgarten 2

Wenige Meter weiter befindet sich das eigentliche Gut Schmoel. Hier wurden wir durch den Betriebsleiter Philip Mönkemeier empfangen. Durch das Torhaus (von 1699) ging es vor die Kulisse der reetgedeckten Scheunen (von 1706). Wo damals die oben genannten Bulldogs oder Schlüter anzutreffen gewesen wären, fahren heute hochmoderne Fendt-Schlepper. Das Gut gehört zusammen mit dem Gut Panker der Hessischen Hausstiftung, die mit den Erlösen Güter, Schlösser, Parks, Hotels, Weingüter und Restaurants in ganz Deutschland erhält. Kürzlich hat uns die Stiftung die Einrichtung einer Schmiede vermacht.
In Schmoel werden mit fünf festen Mitarbeitern etwa 2400 ha bewirtschaftet. Herr Mönkemeier berichtete uns über die Herausforderungen, einen solchen Betrieb zukunftssicher aufzustellen. Es wird neben Silomais für regionale Betriebe auch vermehrt Hafer in die Fruchtfolge eingebunden. Als einer von nur drei Großbetrieben baut Schmoel auch glutenfreien Hafer an.

Maifahrt 2021 - Auf dem Weg Maifahrt 2021 - Startpunkt am Irrgarten 2

Gestärkt mit einer Wurst im Brötchen und voll von Eindrücken ging es für die fast vierzig Oldtimerfreunde wieder zurück hinters Steuer. Denn den Wirtschaftsweg direkt am Ostseestrand konnten wir uns einfach nicht entgehen lassen.

Maifahrt 2021 - Auf dem Weg Maifahrt 2021 - Startpunkt am Irrgarten 2

Ja, auch die Seite der Oldtimerfreunde benötigt Cookies. Mehr zum Datenschutz.