Oldtimerfreunde Probstei


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /var/www/web1600/html/otfp/templates/otfp_4_1/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /var/www/web1600/html/otfp/templates/otfp_4_1/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /var/www/web1600/html/otfp/templates/otfp_4_1/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /var/www/web1600/html/otfp/templates/otfp_4_1/html/modules.php on line 36
Clubabend
Freitag, 28.09.18
20:00
- 22:00
Clubabend
Freitag, 26.10.18
20:00
- 22:00
Clubabend
Freitag, 30.11.18
20:00
- 22:00

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /var/www/web1600/html/otfp/templates/otfp_4_1/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /var/www/web1600/html/otfp/templates/otfp_4_1/html/modules.php on line 36

Am 27.10.2017 besuchten wir im Rahmen unserer Clubabende das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in der Wischhofstraße in Kiel, auf Anregung und organisiert vom Kollegen Klaus Steffen. Unsere ca. 25 Personen umfassende Gruppe wurde in der Empfangshalle des Zentrums von einem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständigen Mitarbeiter begrüßt. In einem Kurzreferat wurden uns die Forschungsschwerpunkte ,z.B. der Klimawandel und der Einfluss des Menschen auf die Ökosysteme der Meere, anschaulich erläutert, und zwar so interessant, dass bereits dort viele Fragen gestellt wurden. Danach ging es in den Hörsaal, der auswärtige Clubabend dient ja durchaus zur Fortbildung, und es wurde ein kurzer Film über die Arbeit von Geomar gezeigt. Die im Film gezeigten Geräte zur Erforschung des Meeresbodens konnten wir dann bei einem Rundgang durch die Werkstätten, wo sie zur Wartung aufgestellt waren, ansehen und bekamen sie dort ausführlich erläutert. Faszinierende Maschinen, die in 3500 bis 6000 Meter Tiefe, vom Schiff oben gesteuert, auf dem Meeresboden Proben entnehmen, fotografieren und vermessen, unheimlich starke Wasserdrucke aushalten müssen, und dabei noch sehr grazil aussehen. Beeindruckend auch, dass ein so großes Forschungszentrum mit 1000 Mitarbeitern in Kiel ansässig ist, international arbeitet und die Tradition der bedeutenden Kieler Forscher fortsetzt. Für weitere Informationen sei die Webseite von GEOMAR bzw. Wikepedia empfohlen.

Die Oldtimerfreunde Probstei verladen einen Combi Bulldog, einen Verkehrsbulldog und unsere Wasserwirbelbremse um am Oldtimertreffen in Glüsing am 08.07.2017 teilzunehmen.

 

Am ersten Mai starten wir wieder in die Traktorensaison 2017. Treffen 9.00 in Höhendorf dann über Feldwege, Nebenwege über die Dörfer nach Stakendorf. Vorweg fuhr in diesem Jahr Dietmar.
In Stakendorf wartete schon Holger auf uns. Wir besichtigen die Bäckerei Glüsing. Neben umfangreichen Erklärungen zur Bäckerei wurden uns persönliche Brötchen gebacken. Anschließend Grillen und zusätzliche Kuchen ließen den Nachmittag ausklingen.
Dank an die Familie Glüsing.
Jürgen Perkams

panorama 2

Am 27.01.2017 fand im neuen Vereinslokal der Oldtimerfreunde Probstei, dem Irrgarten in Probsteierhagen, die gut besuchte Jahreshauptversammlung statt. Vor 40 anwesenden Mitgliedern begrüßte Jürgen Perkams die Versammlung und gab einen kurzen Rückblick auf das zurück liegende Vereinsjahr mit den Höhepunkten Krokau, Bildungsfahrt nach Bliedersdorf und Hafenmuseum Hamburg, Besuche Autohaus Schönberg, Hoffest Muxall, Brokstedt, Freilichtmuseum, Erntedankfest Rastorfer Kreuz, Heimatmuseum Schönberg und Gebr. Friedrich. Nach dem Kassenbericht, mit einem erfreulichen Kassenstand, durch Andrea Kramp und nach der Prüfung der Kasse beantragte der Kassenprüfer Uwe Nagel die Entlastung des Vorstandes. Diese wurde durch Handzeichen einstimmig erteilt. Bei den anstehenden Wahlen wurden unter der souveränen Leitung von Ingo Stoltenberg in Bestzeit einstimmig wieder gewählt: 2. Vorsitzender Detlev Springe, Kassenwartin Andrea Kramp, 1. Schriftwart Hans Werner Voß, 2. Technische Referentengruppe Armin Sturm, Holger Wiese und Eggert Hagen, Kassenprüfer Jörn Neunzig. In den folgenden Tagesordnungspunkten wurden die anstehenden Projekte, neue Maschinen und die Arbeit der Jugendgruppe vorgestellt. Vereinsmitglieder können sich gern durch Mitarbeit, z.B. bei dem Aufarbeiten der Radgruppen des Tiefladers einbringen, bitte bei Jürgen melden. Die Jugendgruppe trifft sich regelmäßig mit Lasse und Steffen auf dem Hof Stoltenberg. Lasse und Steffen würden sich freuen, wenn der Nachwuchs zum regelmäßigen Erscheinen angehalten werden könnte. Unter dem letzten Punkt Verschiedenes wies Pit Dorn auf die Veranstaltung 25 Jahre Feldtage in Nordhorn am 11.08.-13.08.2017 hin. Weiter gab Jürgen hier einen Ausblick auf die Planungen der Oldtimerfreunde für 2017, wie Maiausfahrt, Bildungsfahrt am 25.03.17 nach Einbek, Treckertreff bei Nico Rhode am 08.07.17, auswärtiger Clubabend in Kiel bei Geomar und das Grünkohlessen im Dezember. Wie immer gehen rechtzeitig zu den Terminen Anschreiben von Jürgen raus. Nach harmonischem Verlauf wurde die Versammlung, nicht ohne die Bitte von Jürgen, möglichst häufig an den Veranstaltungen und besonders an den Clubabenden teilzunehmen, um 20:45 von Jürgen geschlossen.

Copyright © 2015. All Rights Reserved.

Design by OTFP